ECS 2013 — 6. Schweizer E-Commerce Summit

Der Schweizer E-Commerce Summit fand in diesem Jahr bereits zum sechsten Mal statt. Im Lake Side, am Ufer des Zürichsees trafen sich mehr als 200 Marketing- und IT-Fachleute von über 100 Unternehmen der Schweizer E-Commerce-Branche. Die Veranstaltung ist mittlerweile zum wichtigsten Branchentreff der Schweiz geworden und verzeichnete einen neuen Teilnehmerrekord.
Neben der Veröffentlichung der Studie „Erfolgsfaktoren im E-Commerce – Top Online-Shops in Österreich und der Schweiz“ standen spannende marktrelevante Cases auf dem » Programm.

Eco (SRF) Moderator Reto Lipp führte ebenso gekonnt wie charmant durch den Vormittag, welcher ganz im Zeichen der Themen Multichannel, Fashion und der steigenden Relevanz von Mobile-Lösungen stand. Etienne Bourdon, CEO Redcats Switzerland, Germany & Italy, gab ebenso Einblicke in die Multichannel-Strategie von La Redoute, die Nummer 1 im Bereich Online-Fashion, wie Pierre Wenger, CEO Interdiscount, in jene des marktführenden Elektronik-Discounters. Vanessa Delplace, Direktorin Manor E-Commerce, rundete das Programm schliesslich mit der Präsentation der neuen E-Commerce-Strategie im Fashion-Bereich von Manor ab.

Ausführlichere Zusammenfassungen der Veranstaltung finden Sie im » Unic Magazin sowie auf » www.netzwoche.ch.

Hier geht es zum » ECS-Trendbarometer.

Die Vorträge der Referenten zum Download

pdf-dokumentErfolgsfaktoren im E-Commerce - Top Online-Shops in Österreich und der Schweiz
Dr. Kai Hudetz | Geschäftsführer | IfH und ECC Handel

pdf-dokumentLa Redoute
Etienne Bourdon | CEO | Redcats Switzerland, Germany & Italy

pdf-dokumentMultichannel by Interdiscount
Pierre Wenger | CEO | Interdiscount

pdf-dokumentUmsetzung der neuen eCommerce Strategie am Beispiel von Fashion
Vanessa Delplace | Direktorin | Manor E-Commerce